Referenzen

Wocken

Wocken Shopware Pimcore

Wocken Industriepartner

B2B Onlineshop mit Shopware

Die Wocken Industriepartner GmbH & Co. KG mit Sitz in Meppen ist in den Bereichen Großhandel, Servicedienstleistungen und Mietshops für Industrie und Handwerk tätig. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter und betreut an 14 Standorten vorwiegend im norddeutschen Raum Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Um diese Kunden optimal bedienen und Prozesse einfacher und schlanker gestalten zu können, hat sich Wocken zur Ablösung des bestehenden Internetauftritts entschlossen.

Mitte Januar 2018 ist daher Wocken Industriepartner mit einem neuen B2B Onlineshop auf Basis von Shopware online gegangen. Um die spezifischen B2B Anforderungen erfüllen zu können, setzt Wocken als erster Kunde die Shopware B2B Suite ein. Denn diese Lösung erweitert die Standardfunktionen der Shopware Enterprise Edition um wichtige B2B Features:

  • Selbstverwaltung von Unternehmenskonten mit der Möglichkeit, Mitarbeiterkonten eigenständig einzurichten
  • Gestaltung von Freigabeprozessen im Einkauf
  • Definition von Budgets für den Einkauf
  • Rechte- und Rollensystem zur genauen Abbildung von Verantwortlichkeiten
  • Adressverwaltung für unterschiedlichste Rechnungs- und Lieferadressen
  • Schnellbestellung zur einfacheren Erfassung von wiederkehrenden Bestellungen

Neben der Darstellung des Sortiments und der angebotenen Artikel spielt Service eine sehr wichtige Rolle für Wocken. So werden zum Beispiel im Miet Shop Geräte und Maschinen zur Miete angeboten. Darüberhinaus kann der Kunde im geschlossenen Bereich seine eigenen Geräte verwalten sowie Aufträge erfassen und einsehen. Zusätzlich werden im E-Learning Bereich Schulungsinhalte angeboten. Und dieser Profi Service gibt es rund um die Uhr.

scope01 für Wocken Industriepartner 

scope01 zeichnet sich für die Optimierung und Weiterentwicklung des B2B Onlineshops verantwortlich. Zusätzlich übernimmt die Webagentur alle Themen im laufenden Betrieb wie Support, Wartung und Update.

Vor dem Onlinegang hat scope01 bereits für die Medienverwaltung des Onlineshops die DAM (Digital Asset Management) Komponente von Pimcore implementiert und nahtlos an Shopware angebunden. Wocken verwaltet zum Start mit Pimcore bereits knapp 50.000 Daten, insbesondere Medien in Form von Bildern und Piktogrammen. Damit stehen Wocken die umfangreichen Möglichkeiten von Pimcore zur Verwaltung von Mediendaten wie Bildbearbeitung, Bildskalierung und Metadatenverwaltung zur Verfügung.

"Im Internet ankommen heißt nicht im Internet erfolgreich sein. Gerade für Unternehmen ist ein in Business-Prozessen erfahrener Agentur-Lotse als Wegbegleiter unverzichtbar. Darum hat sich Wocken für scope01 entschieden."
Wolfgang Klemme Wocken
Wolfgang Klemme
Projektleiter E-Commerce