DAM für Shopware? Wir haben es!

ShopWare Mediendaten in Pimcore verwalten und strukturieren

Die Verwaltung von Medien in Shopware erfolgt im Medienmanager. Dieser erlaubt die Verwaltung von Medien in Verzeichnissen. Weitere Funktionen, insbesondere zur Bearbeitung von Medien, sind nicht vorhanden. Gerade in Onlineshops mit sehr vielen Medien stößt der Medienmanager an Grenzen. Hier kann die Medienverwaltung von Pimcore sehr hilfreich sein. Denn sie erleichtert die Verwaltung großer Mengen an Medien. In einer Kategoriestruktur lassen sich Medien strukturiert ablegen.

Darüberhinaus bietet Pimcore in der Medienverwaltung die Möglichkeit der Bearbeitung von Medien. Insbesondere Bilder können mit den gängigsten Instrumenten bearbeitet und verändert werden. Auch die Anlage von verschiedenen Ebenen ist möglich.

Schließlich können die Medien neben dem Onlineshop auch an andere Kanäle ausgespielt werden. So ist auch ein separates Medienportal zum Download der Medien möglich.

Die DAM Schnittstelle von scope01 sorgt für eine Kommunikation zwischen der DAM Komponente von Pimcore und dem Medienmanger von Pimcore. Bereits in Shopware verwaltete Bilder werden nach Pimcore importiert und stehen dort zur Bearbeitung oder zum Austausch zur Verfügung. Die Struktur bleibt wie in Shopware erhalten und die Bilder werden nach der Bearbeitung zurück nach Shopware Standard über die REST-API importiert und durch Shopware weiterhin ausgeliefert.

Features der Pimcore DAM Schnittstelle

Übersicht aller Features der Pimcore DAM Schnittstelle zu Shopware

Installations-
anleitungen

Installationsanleitungen zur Pimcore DAM Schnittselle

Changelog

Übersicht aller Änderungen und Versionen der Pimcore DAM Schnittstelle