News

Onpage SEO für Websites und Shops

onpage-seo-analyse

Für viele unserer Kunden haben wir im letzten Jahr eine Vielzahl von Onpage SEO Massnahmen durchgeführt. Sowohl für Websites als auch für Shops. Dabei handelt sich um Optimierungen direkt auf den Onlinediensten. Diese empfehlen wir zuerst durchzuführen. Bevor zum Beispiel externe Anzeigen wie Google Ads geschalten werden. Wir sehen das als “Hausaufgaben”, die bei jedem kommerziellen Onlinedienst durchzuführen sind.

Als Basis für unsere Arbeit verwenden wir die SEO Software XOVI aus Deutschland. Mit dieser umfassenden Software zur Suchmaschinenoptimierung haben wir in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Onpage SEO Analyse in XOVI

In einem ersten Schritt starten wir mit einer Onpage SEO Analyse der Website oder Shop. Diese führen wir in XOVI durch. So umfasst diese Analyse alle Inhalte einer Website mit Texten, Überschriften, Links und Bilder, aber auch JavaScript und CSS. Als Ergebnis der Analyse erhalten wir einen Bericht mit einer Vielzahl von Optimierungen, die durchführen sind. Bzw. Fehler, die mit unterschiedlicher Prioriät zu beheben sind.

Grundsätzlich werden die Ergebnisse in 3 Bereiche unterteilt. Diese sind auch die Basis für die weiteren Onpage SEO Arbeiten:

  • Inhalt: Betrachtung von Überschriften, Texten und Meta Informationen wie Titel (Title) und Beschreibung (Description)
  • SEO: Aufbau URLs, Links, Sprachen uvm.
  • Technik: Ladezeiten, Dateigrößen, CSS und JavaScript

Zuallerst geht es im inhaltlichen Bereich um das Vorhandensein von Titel und Texten sowie den entsprechenden Metainformationen wie Meta Title und Meta Description. Dabei ist immer eine inhaltliche Redundanz (Duplicate Content) zu vermeiden. Sämtliche Inhalte sollten so einmalig wie möglich sein.

Im SEO Bereich überprüfen wie die Länge und Aufbau der URLs. Denn diese sind wichtig für die Indizierung der Website. Daneben spielt die Linkstruktur eine wichtige Rolle: Wie sind Links aufgebaut? Kann eine Suchmaschine den Links auf einer Seite gut folgen?

Im technischen SEO Onpage Bereich geht es insbesondere um die Umsetzung. Dabei spielt die eingesetzte Software eine gewichtige Rolle. So setzen wir Pimcore als Content Management System oder Shopware als Shopsoftware ein. Lange Ladezeiten oder hohe Dateigrößen lassen sich durch technische Optimierungen vermeiden.

Insgesamt ist bei der Onpage SEO Optimierung eine enge Zusammenarbeit zwischen Kunde und Internetagentur erforderlich. So schulen wir zum Beispiel auch die internen Ressourcen beim Kunden. Zusätzlich lernen Redakteure beim Verfassen von Inhalten die Optimierung von Texten im Blick zu haben. Ohne die Lesbarkeit oder Attraktivität von Inhalten zu vernachlässigen. Denn ohne diese hat Onpage SEO keinen Erfolg.

Die Ergebnisse schließlich können sich auf jeden Fall sehen lassen. So steigen in der Regel der Sichtbarkeitsindex der Onlinedienste deutlich gestiegen. Und viel wichtiger: Die Anzahl der Besucher nimmt damit deutlich zu.

Sichtbarkeitsindex Onpage SEO