Skip to main content

Referenzen: Franz Mensch

Franz Mensch, führender Anbieter von Artikeln für Hygiene, Arbeitsschutz und Verpackung, hat seinen Onlineshop grundlegend neu überarbeitet. In Zusammenarbeit mit der E-Commerce-Agentur scope01 wurde der Online-Shop modernisiert und optimiert, um den steigenden Anforderungen des E-Commerce gerecht zu werden und den Kunden ein optimales Einkaufserlebnis zu bereiten.

Shopware Franz Mensch Referenz 1
AUSGANGSLAGE

Franz Mensch ist bereits viele Jahren im E-Commerce aktiv, dabei hat sich der Onlineshop zu einem der wichtigsten Verkaufskanäle für das Unternehmen entwickelt. Der bisherige Shop basierte seit 2018 auf Shopware 5, zur Verwaltung der Produktdaten wurde bereits die Pimcore PIM Schnittstelle von scope01 eingesetzt.

Um weiterhin die Wettbewerbsfähigkeit in einem umkämpften Markt zu sichern, hat sich Franz Mensch zu einem umfassenden Relaunch des Onlineshops mit Shopware 6 entschlossen. In diesem Zusammenhang sollte nicht nur die optische und technische Basis erneuert, sondern auch das Angebot und die Möglichkeiten für die B2B Kunden im Onlineshop deutlich erweitert werden. Darüber hinaus ist die weitere Automatisierung von Prozessen strategisches Ziel des Unternehmens, dass es umzusetzen gilt.

Shopware Franz Mensch Referenz 2
UNSERE AUFGABE

Unsere Aufgabe bestand darin, einen ganzheitlichen Ansatz zur Neugestaltung des Franz Mensch Online-Shops zu entwickeln. Dazu gehörte die Konzeption, Gestaltung, technische Umsetzung, Migration auf Shopware 6, Integration von Pimcore, Optimierung der B2B-Funktionen sowie die Implementierung einer Vielzahl von Funktionen im Frontend und Backend. Wir wollen ein erstklassiges Einkaufserlebnis für die Kunden schaffen und gleichzeitig die Effizienz der internen Prozesse steigern.

UMSETZUNG

Die Umsetzung des Projekts erfolgte in mehreren Schritten, wobei jeder Schritt auf die spezifischen Anforderungen von Franz Mensch abgestimmt wurde:

  1. Umfassende Konzeption und Designentwicklung: Das Projekt begann mit einer gründlichen Planung und der Entwicklung eines individuellen Designs für den Online-Shop.
  2. Update der Systeme: Migration des bestehenden Shops auf Shopware 6 und Integration von Pimcore für die nahtlose Verwaltung von Produktdaten. Dabei kommt die Pimcore PIM Schnittstelle für Shopware 6 von scope01 zum Einsatz, bis zum Livegang des neuen Onlineshops im Parallelbetrieb, um sowohl alten als auch neuen Shop mit Produktdaten zu versorgen.
  3. Ausbau der Informationen: Launch des Shops in Deutsch und Englisch und Erstellung einer Vielzahl von Landing Pages zum Beispiel zu einzelnen Marken oder Branchen
  4. Ausbau der B2B Funktionen: Einsatz der Shopware B2B Suite als Basis mit Erweiterung der Angebotsfunktion, Integration von Mindermengenzuschlägen und neutraler Direktlieferung, Download von individuellen Preislisten, Rechnungen und Lieferscheinen, Integration von Erklärvideos, dauerhafter Login und Anzeige von kundenindividuellen Ansprechpartnern.
  5. Verbesserung der Produktdetailseiten: Integration komplexe Preislogik mit Staffelpreisen, mehrdimensionale Varianten, dynamische Generierung von Datenblättern und Konformitätserklärungen sowie die Einführung von Normen und Cross-Selling Produkten
  6. Checkout-Optimierungen: Erweiterung der Angebotsanfrage, Begrenzung von Artikeln auf Warenkorbebene und die Integration von neuen Funktionen wie neutrale Direktlieferungen und Mindermengenzuschläge.
  7. Backend-Optimierungen: Implementierung von Funktionen wie Automatisierung der SEO Maßnahmen, Handhabung von Warenkorbabbrüchen, Backendbestellungen für Kundenservice und Vertrieb von Franz Mensch (Login als Kunde), Erweiterung der Tabellen im Shopware Backend mit zusätzlichen Informationen
  8. Integration von Schnittstellen: Anbindung an verschiedene externe Systeme, darunter ERP System RS2, Crefo (automatische Registrierung), Doofinder (Suche), Criteo (Commerce Marketing), Inxmail (E-Mail Marketing und Marketing Automation) sowie die Pimcore PIM-Schnittstelle von scope01
Shopware Franz Mensch Referenz 1
ERGEBNIS

Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts führte zu beeindruckenden Ergebnissen für Franz Mensch:

  • Eine gesteigerte Benutzerfreundlichkeit und ein verbessertes Einkaufserlebnis.
  • Eine nahtlose Integration von Produktdaten aus Pimcore in Shopware 6.
  • Eine Optimierung der B2B-Funktionen und des Angebotsprozesses.
  • Reduzierung von Warenkorbabbrüchen und eine erhöhte Konversionsrate.
  • Eine breitere Kundenbasis durch den zweisprachigen Shop und SEO-Optimierungen.
  • Effizientere Arbeitsprozesse durch erweiterte Backend-Funktionen.
  • Eine bessere Anbindung an verschiedene externe Systeme.